[Web-Seite Software] [homepage erstellen] []
[Page 5]

Mona Luna ist in erster Linie Sängerin.
Diesmal tritt sie auch als Erzählerin auf.

Unter ihrem „richtigen“ Namen Gabriele Kentrup singt sie Chansons, vor allem der Zwanziger Jahre (siehe www.chansons.de), von Komponisten wie Friedrich Hollaender, Kurt Weill, Ralph Benatzky, Theo Mackeben, Otto Reutter, Rudolf Nelson, Walter Kollo, um nur einige zu nennen, und tritt bundesweit auf. Eines ihrer Chanson-Programme heißt „Lerne lachen ohne zu weinen“ - ein von Kurt Tucholsky erfundener Titel.

Inspiriert durch Tucholsky, der auch unter den Pseudonymen Ignaz Wrobel, Theobald Tiger, Kaspar Hauser und Peter Panter schrieb, in denen sich unterschiedliche Seiten seiner Persönlichkeit ausdrückten, hat Gabriele Kentrup für sich das Pseudonym „Mona Luna“ gewählt, um darin die Welt der Fantasie anklingen lassen. 

Mona Luna lebt und arbeitet in Frankfurt am Main.

  

Wer ist Mona Luna?